Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

Datenerhebung für die Webanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Google AdWords Conversion Tracking

Datenerhebung zur Erfolgsmessung von Google AdWords Werbeanzeigen

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen dessen das „Google AdWords Conversion Tracking“ zur Erfolgsmessung. Eine Conversion kann beispielsweise eine Buchung oder eine Anmeldung sein. Google stellt für Google AdWords Kunden mit dem Conversion Tracking eine Lösung zur Verfügung, mit der solche Conversions und letztlich die Effektivität von Google AdWords Anzeigen gemessen werden können.

Das Cookie für das Conversion Tracking wird auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gesetzt, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Dieses Cookie verliert nach max. 90 Tagen ihre Gültigkeit und wird dann automatisch von Ihrem Browser gelöscht. Es ist über eine nicht zuzuordnende ID pseudonymisiert und kann damit nicht für eine persönliche Identifizierung Ihrer Person verwendet werden.

Haben Sie unsere Website über eine Google AdWords Anzeige besucht und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie vorab auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Für jede Website werden dabei separate Cookies verwendet, die somit nicht über die Websites von anderen Google AdWords Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion Tracking Cookies eingeholten Informationen dienen ausschließlich dazu, Conversion Statistiken für unsere Google AdWords Werbemaßnahmen zu erstellen. Wir erfahren damit die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion Tracking Code versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Opt-out zur Datenerhebung durch das Google AdWords Conversion Tracking

Über den folgenden Link können Sie ein Cookie für diese Website setzen, das den Einsatz von Google AdWords Conversion Tracking auf der Website für diesen Browser verhindert: Google AdWords Conversion Tracking Opt-Out Cookie für diese Website setzen

Bitte beachten Sie, dass dieser Opt-Out nur funktionstüchtig bleibt, wenn Sie das Cookie in Ihrem Browser nicht löschen und den Browser nicht wechseln. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Ebenfalls lässt sich die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative oder die Online Behavioural Advertising Präferenzmanagementseite der EASA aufrufen und dort die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Um das Setzen von Cookies und das Erfassen von Daten durch Google AdWords Conversion Tracking zu verhindern und Ihre Opt-Out-Einstellungen auch dann zu behalten, wenn Sie die Cookies löschen, können Sie ein entsprechendes Browser Plugin herunterladen und installieren. Google stellt hierfür beispielsweise die Google Chrome Extension „Keep My Opt-Outs“ zur Verfügung. Alternativ können Sie Lösungen wie die „Protect My Choices“ Plugins der Digital Advertising Allicance einsetzen.

Wir weisen darauf hin, dass wir auch die entsprechende Browser Einstellung „Do Not Track“, die sie in den meisten aktuellen Browsern vornehmen können, wie einen Opt-Out zum AdWords Conversion Tracking behandeln.

Eine generelle Speicherung von Drittanbieter-Cookies lässt sich zudem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, was jedoch dazu führen kann, dass bestimmte Funktionen auf Websites nicht oder nicht vollumfänglich zur Verfügung stehen.

Google Remarketing

Datenerhebung zu Werbezwecken

Im Zusammenhang mit unseren Google AdWords Werbemaßnahmen verwenden wir auch das „Google Remarketing“. Dabei wird festgestellt, mit welchen Suchanfragen Sie diese Website über Google AdWords erreicht, welche Seiten Sie besucht und welche Dienste Sie genutzt haben, um diese Informationen, die über ein pseudonymisiertes Cookie mit entsprechenden Kriterien-Listen abgeglichen werden können, dafür zu nutzen, für Sie relevante Werbeanzeigen auf unserer Website oder im Google Werbenetzwerk zu präsentieren. Das Cookie für Google Remarketing (doubleclick.net) wird auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gesetzt, nachdem Sie auf eine von uns bei Google geschaltete Anzeige klicken oder unsere Website besucht haben. Das Cookie und die auf den Google Servern gespeicherten Daten enthalten jedoch keine jedoch keine personenbezogenen Informationen, über die sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Opt-Out Möglichkeit zur Datenerhebung über Google Remarketing

Über den folgenden Link können Sie ein Cookie für diese Website setzen, das den Einsatz von Google Remarketing Codes auf der Website für diesen Browser verhindert: Google Remarketing Opt-Out Cookie für diese Website setzen

Bitte beachten Sie, dass dieser Opt-Out nur funktionstüchtig bleibt, wenn Sie das Cookie in Ihrem Browser nicht löschen und den Browser nicht wechseln.

Sie können alternativ auch die Anzeigen Einstellungen für Anzeigen in der Google Suche und im Google Werbenetzwerk jederzeit anpassen oder komplett deaktivieren. Ebenfalls lässt sich die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative oder die Online Behavioural Advertising Präferenzmanagementseite der EASA aufrufen und dort die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Um das Setzen von Cookies und das Erfassen von Daten durch Google Remarketing Codes zu verhindern und Ihre Opt-Out-Einstellungen auch dann zu behalten, wenn Sie die Cookies löschen, können Sie ein entsprechendes Browser Plugin herunterladen und installieren. Google stellt hierfür beispielsweise das Google Browser Plugin zur Deaktivierung von DoubleClick Cookies zur Verfügung. Alternativ können Sie Lösungen wie die Google Chrome Extension „Keep My Opt-Outs“ oder die „Protect My Choices“ Plugins der Digital Advertising Allicance einsetzen.

Wir weisen darauf hin, dass wir auch die entsprechende Browser Einstellung „Do Not Track“, die sie in den meisten aktuellen Browsern vornehmen können, wie einen Opt-Out zum AdWords Conversion Tracking behandeln.

Eine generelle Speicherung von Drittanbieter-Cookies lässt sich zudem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, was jedoch dazu führen kann, dass bestimmte Funktionen auf Websites nicht oder nicht vollumfänglich zur Verfügung stehen.

Erfahren Sie mehr über Datenschutzbedingungen für Google Werbung und die allgemeinen Datenschutzbestimmungen der Google Dienste.

Re-Targeting

Unsere Website verwendet bei dieser Funktion sogenannte Re-Targeting-Technologien. Diese ermöglichen es, jeden Internetnutzer, der sich im Vorfeld für unseren Online-Shop und unsere Produktauswahl interessiert hat, auf unseren Partner-Webseiten mit individualisierten Werbeanzeigen anzusprechen. Damit wollen wir unser Internetangebot für Sie interessanter gestalten, denn wir sind überzeugt, dass die Einblendung einer persönlichen Anzeige, die auf Ihren Suchanfragen auf unserer Seite beruht, für Sie als Nutzer ansprechender ist als herkömmliche Werbung. Diese Einblendung der Werbung erfolgt auf Grundlage einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Die Form dieser Werbung erfolgt natürlich vollkommen anonym. Keinerlei personenbezogenen Daten werden gespeichert und ebenfalls keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten hergestellt.

Für Re-Targeting benutzen wir die Technologie von Criteo www.criteo.com. Weitere Informationen zu Criteo finden Sie unter den Criteo Datenschutzbestimmungen. Weiterhin nutzen wir die Technologie von AdFrom http://site.adform.com/. Weitere Informationen zu AdForm finden Sie unter den AdForm Datenschutzbestimmungen.

Über den folgenden Link können Sie jedoch ein Cookie für diese Website setzen, dass den Einsatz von Re-Targeting Codes auf der Website für diesen Browser verhindert: Re-Targeting Opt-Out Cookie für diese Website setzen

Weiterhin werden sog. Tracking-Cookies verwendet. Darin werden unter Nutzung von Cookies der Firma wywy GmbH Daten erhoben und gespeichert, aus denen mit Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Die hierbei auf ihrem Rechner gespeicherten Cookies ermöglichen beim erneuten Besuch unserer Website eine Wiedererkennung. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden zu keinem Zeitpunkt mit ihren personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sie können der Verwendung von Tracking-Cookies widersprechen.
Um von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link und wählen Sie den hinter „Ausschluss“ angegebenen Link. http://wywy.com/wywy-opt-out

Mit Ihrem Widerspruch werden keine weiteren Daten gespeichert und die bereits gespeicherten Daten werden nicht weiter verwendet. Bitte beachten Sie: Ihr Widerspruch wird durch Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die Cookies enthalten nur die Information, dass Sie der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen des Trackings bzw. des Online-Targetings widersprochen haben. Ohne diese Cookies ist es nicht möglich, Ihren Widerspruch zu erkennen und zu beachten. Damit der Widerspruch dauerhaft aktiviert ist, sollten Sie die Cookies auf Ihrem Computer nicht manuell löschen. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, muss der Widerspruch erneut über den oben genannten Weg erfolgen. Der Widerspruch muss zudem für jeden von Ihnen verwendeten Computer und Browser einzeln durchgeführt werden.

Verwendung von Social Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook und Google+, Twitter und Pinterest verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc., Twitter Inc. und Pinterest Inc. angeboten („Anbieter“).

Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins

Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Eine Übersicht über die Plugins von Google und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/

Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Eine Übersicht über die Twitter-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons

Pinterest wird betrieben von der Pinterest Inc., 2808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA, („Pinterest“). Eine Übersicht über die Pinterest-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: https://business.pinterest.com/en/pin-it-button

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook, Google+, Twitter oder Pinterest her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei einem der Dienste eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook, Google+, Twitter und Pinterest unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-, den „+1“-, den Twittern“- bzw. „Pinterest“- Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk, auf Ihrem Pinterest -Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Datenschutzhinweise von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Datenschutzhinweise von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Datenschutzhinweise von Twitter: https://twitter.com/privacy

Datenschutzhinweise von Pinterest: https://about.pinterest.com/en/privacy-policy

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook, Google+, Twitter oder Pinterst die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Dienst ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen über Rechtsthemen, insbesondere aus dem Bereich des Marketingrechts, Datenschutzes sowie über unserere Kanzlei (hierzu können insbesondere Hinweise auf Blogbeiträge, Vorträge oder Workshops, unsere Leistungen oder Onlineauftritte gehören).

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

Optional bitten wir Sie Ihren Vor- und Nachnamen anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters. Ferner bitten wir Sie ebenfalls optional Ihr Geburtsdatum, das Geschlecht und Ihre Branche anzugeben. Diese Informationen nutzen wir nur, um die Inhalte des Newsletters den Interessen unserer Leser anzupassen.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

 

Zusätzlich gelten die Datenschutzbestimmungen der sprd.AG.

Information zum Datenschutz bei Spreadshirt

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Angebot. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

1. Wer ist verantwortliche Stelle für den Umgang mit den Daten?

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist die sprd.net AG, Gießerstraße 27, 04229 Leipzig, Deutschland (im Folgenden „Spreadshirt“).

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen können Sie uns diese insbesondere per E-Mail, Fax oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:

sprd.net AG, Gießerstraße 27, 04229 Leipzig, Deutschland
Telefax: +49 (0) 341 59 400 5499
E-Mail: datenschutz@spreadshirt.net

2. In welchem Umfang werden personenbezogene Daten von Spreadshirt erhoben, verarbeitet und genutzt?

Nutzung des Online-Angebotes von Spreadshirt

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern – auch wenn der Besuch ggf. über Newsletterlinks erfolgt – lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B.

  • den Namen Ihres Internet Service Providers
  • die Seite, von der aus Sie uns besuchen
  • den Namen der angeforderten Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp sowie Betriebssystem des Nutzers

Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Bestellungen bei Spreadshirt

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten für die Bestellabwicklung Ihres Kaufs einschließlich der individuellen Kundenberatung und -betreuung sowie für eine eventuelle spätere Gewährleistungsabwicklung.

Nach Ablauf der jeweils geltenden steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten in der Regel gelöscht (Regellöschfrist).

Zur Ausführung einer Bestellung benötigen wir Ihre Namens-, Adress- und Zahlungsdaten. Damit wir Ihnen den Eingang und den Versand Ihrer Bestellung bei Spreadshirt bestätigen können, benötigen wir zudem Ihre E-Mail-Adresse. Diese nutzen wir darüber hinaus für Ihre Identifikation zum Benutzerkonto.

Sofern Sie noch kein Benutzerkonto bei Spreadshirt besitzen, können Sie nach einer erfolgten Bestellung entscheiden, ob Sie ein solches passwortgeschütztes Konto bei Spreadshirt einrichten wollen. Hierdurch können Sie die von Ihnen angegebenen Daten bei künftigen Bestellungen nutzen, ohne diese nochmals eingeben zu müssen. Zudem können im Kundenkonto vergangene und aktuelle Bestellungen eingesehen und Ihre Adressdaten und Bankverbindung verwaltet werden.

Shop-Betreiber / Anbieter von Ideen

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten zudem zur Durchführung eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses hinsichtlich des Betriebs eines Spreadshirt-Shops (ein-schließlich eines etwaigen Vertrages über Premium-Funktionen) und / oder Ihres Angebots von Ideen. Für die Durchführung dieser Vertragsverhältnisse ist die Eröffnung eines Spreadshirt-Benutzerkontos erforderlich. Spreadshirt informiert Sie in unregelmäßigen Umständen insbesondere per E-Mail zum Beispiel über Artikel- und Leistungsänderung des Spreadshirt-Angebots, Service-Berichte, Tipps und Tricks zu den Spreadshirt-Leistungen informieren.

Werbung und Marktforschung

Daten, die Sie uns im Rahmen einer Bestellung oder bei der Registrierung zu Kundeninformationen (insbesondere Newsletter via E-Mail und Post) mitgeteilt haben, erheben, verarbeiten und nutzen wir auch für Zwecke der Werbung und der Marktforschung, sofern Sie hierin eingewilligt haben oder eine gesetzliche Regelung dies gestattet.

Der Verwendung Ihrer Daten für die Zwecke der Werbung und Marktforschung können Sie unter der oben angeführten Anschrift widersprechen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Kommentare und Beiträge im Blog und Forum

Wenn Sie Beiträge in unserem Blog hinterlassen, erheben, verarbeiten und nutzen wir den von Ihnen angegeben Namen und die angegebene E-Mail-Adresse, wobei nur Ihr angegebener Name für andere Nutzer sichtbar ist.

Um die Inhalte des geschützten Bereiches im Spreadshirt-Forum einzusehen und um Beiträge im Spreadshirt-Forum zu veröffentlichen, muss sich der Benutzer des Forums mit den Login-Daten (Benutzername und Passwort) seines Spreadshirt- Benutzerkontos identifizieren.

Zudem speichern wir sowohl bei Blog- als auch bei Forumsbeiträgen die IP-Adresse des Benutzers.
Alle bei der Nutzung des Blogs oder Forums erhobenen Daten dienen ausschließlich der Ab-wicklung der Blog- und Forennutzung. Die Erhebung der Daten erfolgt auch zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Belei-digungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des jeweiligen Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Sie können die Nachrichten in unserem Blog und Nachfolgekommentare der Beiträge im Forum abonnieren. Zu diesem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse. Sie können die laufenden Kommentarabonnements jederzeit abbestellen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Alternativ können Sie die Blognachrichten über einen sog. RSS-Feed abonnieren. Dabei wird nach Ihrer Wahl entweder ein sog. dynamisches Lesezeichen (Live Bookmarks) der Blogseite in Ihrem Webbrowser angelegt oder die Webseitendaten des Blogs in einer dafür vorgesehenen Software (z.B. Microsoft Outlook) gespeichert. Die Nachrichten unseres Blogs werden dann bei jedem Start Ihres Browser bzw. der entsprechenden Software automatisch neu geladen und sind über das Lesezeichen in Ihrem Browser oder der entsprechenden Software abrufbar. Dabei speichern wir lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie etwa die Art Ihres Betriebssystems, den Namen Ihres Internet Service Providers, Datum und Uhrzeit des Abrufs, den Namen der angeforderten Datei und Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Sie können den RSS-Feed abbestellen, indem Sie in Ihrem Browser oder der entsprechenden Software das Lesezeichen löschen.

3. Werden meine Daten weitergegeben?

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an von uns im Rahmen der Ausführung des Auftrags und der Abrechnung eingesetzte Dienstleister (z.B. Transporteur, Logistiker, Banken) und wenn Dritte Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Im Fall einer Expressbestellung bei Spreadshirt werden wir dem Transportunternehmen auch die Telefonnummer des Kunden mitteilen, damit eine Abstimmung des Liefertermins ermöglicht wird. Die übermittelten Daten dürfen vom jeweiligen Empfänger nur zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden.

4. Kann ich Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung meiner Daten verlangen?

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf unentgeltliche Auskünfte über Ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

5. Welche Daten werden bei Gewinnspielen genutzt?

Bei Gewinnspielen verwenden wir Ihre Daten zu Zwecken der Gewinnbenachrichtigung und mit Ihrer Einwilligung der Werbung für unsere Angebote. Detaillierte Hinweise finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel.

6. Werden bei Besuch der Spreadshirt-Online-Angebote Cookies gesetzt?

Auf unseren Online-Angeboten setzen wir sog. Cookies ein. Cookies sind Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Online-Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden.

Sitzungs-Cookies

Sitzungscookies werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.

Langzeit-Cookies

Es werden bei uns Cookies eingesetzt, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit auf ein Datum in der Zukunft eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen (sog. Langzeit-Cookies).

Cookies von Spreadshirt

In den von Spreadshirt verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, sodass diese Informationen keiner bestimmten Person zugeordnet werden kann. Vielmehr erfolgt die Datenerhebung in pseudonymisierter Form durch Zuweisung einer Identifikationsnummer, welche nicht mit ihren personenbezogenen Daten zusammen geführt wird. Die Cookies enthalten Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots, zum Beispiel, welche Seiten oder Produkte unseres Angebots besucht wurden.

Cookies von Drittanbietern

Spreadshirt arbeitet mit Unternehmen zusammen, um das Internetangebot und die Spreadshirt-Online-Angebote für Sie interessant zu gestalten. Daher werden bei einem Besuch auf unseren Online-Angeboten auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert. Auch in den Cookies von Drittanbietern werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, sodass auch diese Informationen keiner bestimmten Person zugeordnet werden kann. Die Datenerhebung erfolgt in pseudonymisierter Form durch Zuweisung einer Identifikationsnummer, welche nicht mit ihren personenbezogenen Daten zusammen geführt wird. Die Cookies enthalten Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots, zum Beispiel, welche Webseiten und Produkte unseres Angebots besucht wurden.

Der Erstellung von Nutzungsprofilen bei Verwendung von Pseudonymen können Sie wider-sprechen. Entsprechende Möglichkeiten bei den Drittanbietern stellen wir Ihnen im Folgenden dar.

7. Welche Werbemaßnahmen setzt Spreadshirt ein?

E-Mail-Werbung mit Newsletteranmeldung und Werbung per Post

Wenn Sie sich gesondert zum E-Mail-Newsletter angemeldet haben, wird Ihre E-Mail-Adresse durch uns für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom E-Mail-Newsletter abmelden. Wenn Sie in die Werbung per Post eingewilligt haben, werden Ihre Adressdaten für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich von der Werbung per Post abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

E-Mail-Werbung ohne Newsletteranmeldung

Wenn Sie bei Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse im Bestellprozess oder zuvor nicht widersprochen haben, verwenden wir diese, um Ihnen regelmäßig Informationen über eigene, ähnliche Produkte, wie die bestellten, zukommen zu lassen. Diesem Hinweis kommt keine Funktion als Einwilligung Ihrerseits in eine Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für Werbezwecke zu.

Nutzungsbasierte Werbung

Informationen, die wir von einem Nutzer unseres Online-Angebots erhalten, helfen uns, für Sie interessante und auf Sie zugeschnittene Werbung zu gestalten und darzustellen. Dafür werden in pseudonymisierter Form Informationen genutzt, die Sie uns mit Ihrem Besuch mitteilen, wie Informationen über Ihren Computer und die Verbindung zum Internet, Betriebssystem und Plattform, Datum und Zeit des Besuchs der Homepage oder Produkte, die Sie angeschaut haben.

Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert, welches eine Wiedererkennung ermöglicht, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulässt.

Die Datenerhebung zur Auslieferung der nutzungsbasierten Werbung erfolgt im Auftrag von Spreadshirt durch:

Wenn Sie keine nutzungsbasierte Werbung mehr erhalten möchten, können Sie dieser über folgende Links widersprechen:

Zudem erlaubt Ihnen Ihr Browser einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies auch von Drittanbieter, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden.

Widerspruchsrecht zur Datenverwendung für Zwecke der Werbung

Selbstverständlich können Sie jederzeit einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbe-zwecken – auch soweit diese rechtlich ohne Ihre Einwilligung zulässig ist – durch eine einfache Mitteilung an uns widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre Mitteilung kann zum Beispiel per E-Mail an datenschutz@spreadshirt.net, über die Newsletter-Verwaltung in Ihrem Spreadshirt-Benutzerkonto, über den Abbestellen-Link in einem erhaltenen E-Mail-Newsletter oder die weiteren unter Ziffer 1. genannten Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

8. Was passiert bei der Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter auf den Online-Angeboten von Spreadshirt

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden auch Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube oder Grafiken von anderen Online-Anbietern eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse könnten die Inhalte nicht im Browser des jeweiligen Nutzers wiedergegeben werden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Dritt-Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir Sie darüber auf.

9. Nutzt Spreadshirt Daten zur Webanalyse?

Google Analytics

Dieses Online-Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Durch Google Analytics werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und so eine Wiederkennung beim erneuten Besuch unseres Online-Angebots ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Online-Angebots werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesem Online-Angebot, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens und ist beim „Safe Harbor“-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

Im Auftrag des Betreibers dieses Online-Angebots wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung des Online-Angebots auszuwerten, um Reports über die Onlineaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Onlinenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google wird diese Informationen auch gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Online-Angebots vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Online-Angebots bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com

Darüber hinaus können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieses Online-Angebots verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/ bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf diesem Online-Agenbot Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) durch Google Analytics zu gewährleisten.

Kampyle

Dieses Online-Angebot benutzt Kampyle, einen Webanalysedienst der Kampyle Ltd. („Kampyle“). Die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Fall durch Kampyle. Für die Nutzung von Kampyle gelten gesonderte Nut-zungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen, die Sie gegenwärtig unter http://www.kampyle.com/enterprise/company/privacy-policy bzw. unter http://www.kampyle.com/enterprise/company/terms-of-use finden.

weitere Analysedienste

Auf diesem Online-Angebot werden durch weitere Analysedienste Daten erhoben und ge-speichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen für uns der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezo-genen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Online-Angebots vollumfänglich werden nutzen können. Spreadshirt verwendet folgende weiteren Analysedienste:

Omniture und AdLens, Webanalysedienste des Anbieters Adobe Systems Software Ireland Limited – nähere Information zum Datenschutz bei Adobe Systems Software Ireland Limited finden Sie unter: http://www.adobe.com/de/privacy bzw. http://www.adobe.com/de/privacy/analytics. Sie können einer Datenerhebung und -speicherung und -verwendung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie sich hiervon unter http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out abmelden.

Optimizeley, einem Webanalysedienst des Anbieters Optimizely, Inc – nähere Infor-mation zum Datenschutz bei Optimizely, Inc finden Sie unter https://www.optimizely.com/privacy. Sie können einer Datenerhebung und -speicherung und -verwendung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie sich hiervon unter https://www.optimizely.com/opt_out abmelden.

10. Werden von Spreadshirt Social-Plugins verwendet?

Facebook

Unser Internetauftritt verwendet sog. Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerks Face-book, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plugins sind mit Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Plugins finden Sie unter http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn der Benutzer eines unserer Online-Angebote aufruft, die ein solches Plugin enthält, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Browser des Nutzers und dem Facebook-Server hergestellt. Hierdurch erhält Facebook die Information, dass der Benutzer die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat. Ist der Benutzer bei Facebook Mitglied, kann Facebook den Besuch dem Facebook-Konto des Benutzers zuordnen, sofern der Benutzer während des Aufrufs des Online-Angebots gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist. Wenn der Benutzer mit dem Plugin interagiert, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgibt, während des Aufrufs des Online-Angebots gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, wird die entsprechende Information von seinem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Es wird darauf hinwiesen, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn Sie eine solche Datenzuordnung und -nutzung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Pinterest

Unser Internetauftritt verwendet darüber hinaus Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA 94301 USA. Die Plugins sind mit dem „Pin it-Button“(„Pin it“) gekennzeichnet. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich eine Seite bzw. Motive unseres Onlineangebots bei Pinterest zu teilen.

Wenn der Benutzer eines unserer Online-Angebote aufruft, die ein solches Plugin enthält, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Browser des Nutzers und dem Pinterest-Servern hergestellt. Hierdurch erhält Pinterest die Information, dass der Benutzer die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat. Wenn der Benutzer den Pinterest „Pin it-Button“ anklickt während er in seinem Pinterest-Account eingeloggt ist, kann er Inhalte dieses Onlineangebotes auf seinem Pinterest-Profil verlinken. Dadurch kann Pinterest die Besucher unseres Onlinegebotes dem Benutzerkonto des jeweiligen Besuchers bei Pinterest zuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Pinterest erhalten. Weitere Informationen hierzu können Sie der Datenschutzerklärung von Pinterest finden Sie unter: http://about.pinterest.com/privacy.

Wenn Sie eine solche Datenzuordnung und -nutzung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Pinterest-Account ausloggen.

Addthis

Unser Internetauftritt verwendet den sog. Social Plugin Addthis des Anbieters Clearspring Technologies, Inc. Addthis ist ein Bookmarking-Dienst, der das Setzen von Bookmarks und das vereinfachte Mitteilen von Webseiten (z.B. über Pinterest) ermöglicht. Nach Abschluss einer Bestellung bei Spreadshirt kann der Benutzer den soeben bestellten Artikel mithilfe des Plugins per E-Mail oder über verschiedene soziale Online-Netzwerke verteilen. Addthis verwendet Cookies. Die dabei erzeugten Daten (wie z.B. Nutzungszeitpunkt oder Browser-Sprache) werden in die USA übertragen und dort durch Clearspring Technologies, Inc. verarbeitet.

Nähere Informationen zu Datenverarbeitung und Datenschutz durch Clearspring Technologies, Inc. finden Sie unter http://www.addthis.com/privacy/privacy-policy. Diese Website enthält insbesondere Angaben zur Art der verarbeiteten Daten sowie deren Verwendungszweck. Eine Verarbeitung der betroffenen Daten durch uns findet nicht statt. Sie können einer Datenerhebung und -speicherung und -verwendung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie sich hiervon unter http://www.addthis.com/privacy/opt-out abmelden.

ShareThis

Unser Internetauftritt verwendet den sog. Social Plugin ShareThis des Anbieters ShareThis, Inc., der das vereinfachte Mitteilen von Webseiten ermöglicht (z.B. über E-Mail, Facebook, Pinterest, Twitter etc.). Dazu werden durch ShareThis Cookies verwendet. Die dabei erzeugten Daten (wie z.B. Nutzungszeitpunkt oder Browser-Sprache) werden in die USA übertragen und dort durch die ShareThis, Inc. verarbeitet. Die Datenschutzerklärung der ShareThis, Inc. finden Sie unter http://www.sharethis.com/legal/privacy/. Diese Website enthält insbesondere Informationen zur Art der verarbeiteten Daten sowie deren Verwendungszweck. Eine Verarbeitung der betroffenen Daten durch uns findet nicht statt. Sie können der Datenerhebung und -speicherung und -verwendung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie sich hiervon unter http://www.sharethis.com/legal/privacy abmelden.

11. Sind meine Daten sicher?

Ihre personenbezogenen Daten sowie Zahlungsdaten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unser Online-Angebot und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passworts möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

12. Welche Einwilligungserklärungen werden auf den Online-Angeboten von Spreadshirt verwendet?

Die nachstehende Einwilligung/en haben Sie ggf. ausdrücklich erteilt und wir haben Ihre Einwilligung protokolliert. Nach dem Telemediengesetz sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung(en) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.